MSR - Messen, Steuern, Regeln

Der Bereich ERC MSR fertigt kundenspezifische Steuerungsanlagen.
Einsatzbereiche reichen von Großkälteanlagen über Förderanlagen bis hin zur Gebäudeautomation.
Wir bieten den kompletten Leistungsumfang: Planung, Projektierung, Software, Schaltschränke, Elektroinstallation, bis hin zur Inbetriebnahme.
ERC MSR übernimmt Wartung und Service für Steuerungstechnik und Gebäudeautomation.
Wir arbeiten nach VDMA-Listen und führen Überprüfungen mittels Thermografie und BGV-A3 Prüfungen durch.

Mit der Abteilung für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR) verfügt ERC über weitreichende Kompetenzen auf diesem Sektor.

Die ehemalige Tochterfirma FMR GmbH wurde mit allen Mitarbeitern vollständig in das Unternehmen integriert und ergänzt zum einen die Arbeit der anderen Geschäftsbereiche, trägt aber auch durch viele eigenständige Projekte und Aufträge zum Erfolg des Unternehmens bei. Je nach Projektanforderung bietet die MSR-Abteilung neben einer vollständigen Planung und Projektierung auch die Fertigung, Dokumentation, Montage und Inbetriebnahme inklusive Softwareerstellung und Visualisierung an. Sie unterstützt die Kunden bei der Realisierung ihrer Automatisierungslösungen, von der Planung über die Projektierung und Inbetriebnahme bis hin zur Übergabe der fertigen Anlage.

Unsere Kunden profitieren zusätzlich davon, einen einzigen Ansprechpartner für alle Anlagenanforderungen zu haben. In der firmeneigenen Werkstatt werden die hauseigenen Produkte wie DeNOx-Anlagen und Brennersteuerungen gefertigt. Hinzu kommen Schaltanlagen für Kälte- und Klimatechnik, Pumpenanlagen für Wasserwerke, Niederspannungshauptverteilungen und Fördertechnik.

 

 

Präqualifizierung

Die DQB Deutsche Gesellschaft für Qualifizierung und Bewertung mbH, Berlin, hat die ERC Messen Steuern Regeln GmbH Ende 2016 unter der Registriernummer 101.002469 in die Liste präqualifizierter Bauunternehmen aufgenommen. Insbesondere geht es um die Leistungen im Bereich der Gebäudeautomation.

Die Präqualifikation ist der bestätigte Qualifikationsnachweis gemäß der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB).

Bei der Präqualifikation erfolgt die vorgelagerte, auftragsunabhängige Prüfung der Eignungsnachweise entsprechend den in §6 VOB/A definierten Anforderungen. Damit kann ein Unternehmen seine Eignung gegenüber öffentlichen Auftraggebern zu erheblich reduzierten Kosten nachweisen.