Hochleistungsadditiv für Heizöle mit Bio-Komponenten bis zu 20%
Schockdosierung 1:1000
Prävention 1:4000
Alterungsschutz
Thermische Stabilität
Korrosionsschutz +
Buntmetallschutz +
Pumpenschmierung
Düsenreinhaltung
Verbrennungs-Optimierung
Duftstoff
Fließfähigkeitsverbesserung

Sie haben Fragen?

Wir beantworten sie gern.

Telefon: +49 4181-216-555
E-Mail: info@erc-additiv.de

grotamar® 82

Biozid gegen Bakterien, Pilze und Hefen in Dieselkraftstoff und Heizöl

grotamar® 82 tötet Mikroorganismen in Diesel und Heizöl schnell und zuverlässig ab und schützt so vor Funktionsstörungen und Schäden in Motoren und Heizungen.

Die Wirkung

Freies Wasser im Diesel, Kondenswasser und Wärme im Tanksystem bilden die Grundlage für das Wachstum von Bakterien, Pilzen und Hefen. Sie bilden Bioschlamm und organische Säuren, was zu Filterverstopfungen und Korrosion führt. Ein Ausfall der Motoren bzw. der Heizungsanlage ist die Folge. Durch Zusatz von grotamar® 82 kann das Wachstum von Mikroorganismen verhindert werden.

Das Ergebnis

grotamar® 82 tötet die mikrobiellen Schädlinge schnell ab und schützt wirksam vor Korrosion. Teure Reparaturen werden vermieden. grotamar® 82 wurde außerdem als erstes Biozid vom Öl-Wärme-Institut in einem Ölbrennerpumpen-Langzeittest erfolgreich getestet und erfüllt den Kriterienkatalog für Heizöl EL Additive. Des weiteren ist grotamar® 82, als "Microbiocide für Dieselkraftstoffe" von Mercedes-Benz mit dem Blatt 138.1 freigegeben.

Die Vorzüge auf einen Blick

grotamar® 82:

  • wirkt schnell und hochwirksam gegen Bakterien, Hefen und Pilze
  • Schutzformel speziell für Heizöl EL und Heizöl EL A Bio
  • geprüft vom Öl-Wärme-Institut für den Einsatz in allen Heizöl EL Qualitäten
  • geprüft durch das SGS Institut Fresenius
  • ausgezeichneter Langzeitschutz für Tank, Leitungen und Motor
  • hervorragende Löslichkeit in allen Heizöl- und Dieselqualitäten

grotamar® 82 kann vorbeugend in einer Verdünnung von 1:4000 oder bei Mikrobenbefall als Schockdosierung in einer Verdünnung von 1:1000 verwendet werden und wird dem Kraftstoff, bzw. Heizöl direkt zugesetzt.

Filter