Aussehen: gelb-braune Flüssigkeit
Dichte (15°C): 0,87 g/ml
Viskosität (20°C): ca. 40 mm²/s
Dosierung: 300 – 500 ppm

Sie haben Fragen?

Wir beantworten sie gern.

Telefon: +49 4181-216-555
E-Mail: info@erc-additiv.de

DA 3202

Optimiert gleich fünf wichtige Eigenschaften von Dieselkraftstoffen

DA 3202 optimiert mit multifunktionalen Wirkstoffkomponenten Zündverhalten, Korrosionsschutz, Reinigung, Performance und Aufschäumneigung von Dieselkraftstoffen. 

Die Wirkung

ERC DA 3202 enthält, bezogen auf die Enddosierung von 1:3.000, einen hohen prozentualen Anteil an Cetanzahlverbesserer. Es erhöht die Cetanzahl um bis zu 3 Punkte und führt dadurch zu einer sofortigen Verbesserung des Zündverhaltens.

Um die Reinigung und Reinhaltung der Einspritzdüsen zu erreichen, enthält ERC DA 3202 bezogen auf die Enddosierung von 1:3.000 150 ppm Detergent. Während des Betriebes bilden sich ausgehend von Rußteilen in den Ringspalten bzw. an den Lochdüsen Ablagerungen, die das Spritzbild beeinflussen. Gleichzeitig kommt es zu größerem Zündverzug mit ungünstigem Verbrennungsablauf. Daher müssen die Ablagerungen vermieden oder auf ein festgelegtes Maß reduziert werden.

ERC DA 3202 enthält einen wirksamen Anti-Schaum-Zusatz. Er unterbindet das Aufschäumen des Kraftstoffes und ermöglicht ein schnelles Betanken.

ERC DA 3202 enthält eine hochwirksame Korrosionsschutzkomponente, die in Kraftstoffbehältern und -leitungen sowie im Motorinneren wirkt.

ERC DA 3202 enthält ein hochwirksames Performance-Paket zur Stabilisierung der Alterung bzw. der Oxidation. Es sorgt zusätzlich für Düsensauberkeit, Verbrauchsoptimierung und reduzierte Emissionen.

ERC DA 3202 erfüllt die Anforderungen der "World-Wide Fuel Charter", die Ansprüche der internationalen Petroleumoindustrie, ist DIN-konform und verträglich mit allen gängigen Raffinerieadditiven (MDFI/WASA, LI, CI).

Die Eigenschaften

ERC DA 3202:

  • Verbesserung des Zündverhaltens
  • Anhebung der Cetanzahl
  • kontinuierliche und sanfte Reinigung und Reinhaltung des Kraftstoffsystems und der Injektoren
  • Reduzierung von Korrosion und Verschleiß
  • Verbesserung der thermischen und Lager-Stabilität
  • Reduzierung des Aufschäumens bei der Betankung

 

ERC DA 3202 kann bei der Tankbefüllung einfach dem Produktstrom zugegeben werden oder vor der Befüllung im Tank vorgelegt werden. Das Mischungsverhältnis beträgt 1:3.000 zur Herstellung einer DK-B-Qualität. Für die Herstellung einer DK-A-Qualität wird DA 3202 im Verhältnis 1:2.000 eingesetzt. Die empfohlene Dosierung liegt bei 300 bis 500 ppm.

ERC DA 3202 muss dicht verschlossen, kühl und trocken aufbewahrt werden. Geöffnete Gebinde müssen wieder dicht verschlossen werden. In ungeöffneten Originalgebinden kann das Additiv bis zu drei Jahre gelagert werden.

Filter