ERC Flow Guard HEL verbessert die Fließfähigkeit um bis zu 10 Minusgrade
Dosierung 1:1000
Alterungsschutz
Thermische Stabilität
Korrosionsschutz
Buntmetallschutz
Pumpenschmierung
Düsenreinhaltung
Verbrennungs-Optimierung
Duftstoff
Fließfähigkeitsverbesserung +

Sie haben Fragen?

Wir beantworten sie gern.

Telefon: +49 4181-216-555
E-Mail: info@erc-additiv.de

Flow Guard HEL

Stellt die korrekte Funktion von Heizungen auch bei großer Kälte sicher

ERC Flow Guard ist ein aschefrei verbrennender Fließverbesserer für den Wintereinsatz von Heizöl, der auch in Heizöl mit bis zu 20 % Bioanteil wirksam ist.

Die Wirkung

Heizöl ist zwar ziemlich winterfest, aber wenn es sehr kalt wird, können die enthaltenen Paraffine ausfallen und zusammenklumpen. In der Folge verstopfen sie dann Brennstoffleitungen und Filter, wodurch die Heizung nicht mehr richtig läuft oder sogar ausfällt. Flow Guard, ein aschefrei verbrennender Fließverbesserer, wirkt dem entgegen. Das Additiv hält die Paraffinkristalle klein und so das Heizöl fließfähig und filtrierbar. Der CFPP (Cold Filter Plugging Point) wird abhängig von der Heizölqualität um bis zu 10 Minusgrade herabgesetzt. Empfohlen wird die Anwendung vor Beginn des Winters für alle DIN-Heizöle und Bio-Heizöl. ERC Flow Guard kann in Gelbbrennern, Blaubrennern, Schalenbrennern (Ölöfen) und Vorverdampfern eingesetzt werden.

Das Ergebnis

ERC Flow Guard enthält sogenannte Keimbildner, die im auskühlenden Paraffin Kondensationskerne im Überschuss zur Verfügung stellen. So kommt es zur Bildung vieler kleiner Wachskristalle anstatt weniger großer. Die winzigen Wachskristalle können Leitungen und Filter problemlos passieren, ohne dass es zu Verstopfungen kommt. Zusätzlich umhüllt ein Oberflächenbegrenzer die Paraffinkristalle und hält sie in der Schwebe. So können sich auch später keine größeren Verklumpungen mehr bilden. ERC Flow Guard erweitert den Bereich der Fließfähigkeit des Heizöls je nach dessen Qualität um bis zu 10 Minusgrade und verbessert die Betriebssicherheit und die Umweltverträglichkeit.

Die Vorzüge auf einen Blick

ERC Flow Guard:

  • verbessert die Fließfähigkeit um bis zu 10 Minusgrade
  • sichert den Betrieb der Heizungsanlage auch an eiskalten Tagen
  • minimiert das Risiko verstopfter Leitungen und Filter
  • verhindert kostspielige Störungen
  • verbrennt aschefrei
  • TÜV-überwacht


ERC Flow Guard wird dem Heizöl in einer Dosierung von 1:1000 zugegeben und ist auch für Heizöl mit bis zu 20% Bioanteil geeignet. Die Lagertemperatur von ERC Flow Guard sollte über 10°C betragen, große Wärme und Kälte sollte vermieden werden.

Filter