| ERC-Group | ERC-Additiv

Diesel aus Sonne: mit Additiven einsatzbereit

ERC hat viele Jahre Erfahrung mit der Additivierung alternativer Kraftstoffe und bietet auch für synthetischen E-Diesel aus erneuerbaren Energien alle nötigen Additive. Denn so schön E-Fuels sind, am Ausgang der Syntheseanlage sind die Power-to-Liquid-Kraftstoffe leider noch nicht gebrauchsfertig. Wie alle flüssigen Kraftstoffe benötigt auch E-Diesel Additive, um gebrauchsfähig zu werden und die Anforderungen der DIN EN 15940 für paraffinische Kraftstoffe zu erfüllen. Diverse Eigenschaftenmüssen noch eingestellt werden. Bei der Schmierfähigkeit erfolgt dies beispielsweise über die Zugabe von Schmierfähigkeitsverbesserern, den sogenannten Lubricity Improvern oder LI-Additiven.

Eines der ERC-Produkte für diesen Anwendungsbereich ist Dynamic XtL, das speziell für paraffinischen Dieselkraftstoff entwickelt wurde. Damit wird aus einem E-Diesel echter Premium E-Diesel. Das Additiv reinigt das System und die Injektoren, wodurch die Leistung steigt und der Motor ruhiger läuft. Es vermindert Korrosion und Verschleiß, erhöht die thermische sowie die Oxidations- und Lagerstabilität und verbessert die Kompatibilität mit anderen Kraftstoffen. Überdies erhöht es die elektrische Leitfähigkeit, verringert die Schaumbildung und ist auch geeignet für Mischungen mit konventionellem Diesel.

ERC-Additive: essenziell für PtL-DieselERC hat viele Jahre Erfahrung mit der Additivierung alternativer Kraftstoffe und bietet auch für synthetischen E-Diesel aus erneuerbaren Energien alle nötigen Additive.